Auf Spurensuche im Naturhistorischen Museum

Heute machte sich die Klasse 3c auf ins Naturhistorische Museum in Mainz.

Dort konnten die Kinder das Ferienquiz durchführen und in kleinen Gruppen durchs Museum streifen und sich als Fährtenjäger betätigen. Es wurde beobachtet, geforscht, gebuddelt und gestaunt. Gestaunt vor allem bei den lebenden Amphibien und Reptilien der Sonderausstellung „Fährtenjäger“, aber auch bei den Präparaten von „echten“ Tieren oder bei den Ausstellungsstücken rund ums Thema Evolution der Lebewesen.

Am Schluss waren sich alle einig, der Museumsbesuch war spitze!

NaturhistorischesMuseumDinosaurier   NaturhistorischesMuseumHolzwürfel

Related Posts

Musikalischer Anti-Regentag beim VSC

Regenwetter und trübe Stimmung? Nicht im VSC! Heute wurde es fröhlich laut, denn unser VSC-Biber hat mit unseren Minis Instrumente...

Helau! sagt der VSC

Was für ein munteres Treiben war denn da heute auf dem Schulhof zu erleben? Einige unserer VSC-Minis schwirrten schon zu...

Archiv