In der Weihnachtswerkstatt

Passend zu dem ohnehin herausfordernden Jahr wurde in der Klasse 4b auch das Adventsbasteln zu einer Herausforderung der besonderen Sorte. Erstmalig durften die Kinder mit Laubsägen arbeiten. Es wurde eifrig gesägt, geschliffen, gepinselt und geklebt. Herausgekommen sind knuffige Weihnachtswichtel mit flauschigen Pompomnasen und weichem Rauschebart. Und nebenbei sogar noch eine Weihnachtskarte… hohoho.

In der Hasenklasse 4c schnitten und klebten die Kinder zu weihnachtlichen Klängen ein mehrlagiges Fensterbild, eine winterliche Grußkarte und eine funkelnde Tischlaterne. Sie genossen die besonderen Stunden sehr und erfreuten sich an einer vorweihnachtlichen Bastelzeit.

Für das nächste Jahr wünschen sich alle Bastlerinnen und Bastler wieder ein Lichterfest, das traditionell am Tag nach dem Adventsbasteltag stattfindet.

Letzte Beiträge

Fahrradtage – Helme auf und los!

Noch bevor der Herbst richtig Einzug hält, duften die Kinder aus Jahrgang 3 noch einmal einen Tag mit der eigenen...

Bundesjugendspiele – Besser spät als nie!

Auch in diesem Jahr, diesmal etwas später als sonst bei uns üblich, durften unsere Kinder auf dem Sportplatz des TV...

Archiv