„Kostis“ sorgen für mehr Sicherheit

Die „Kostis“ sind endlich da.

Die selbst bemalten Verkehrswarnschilder, die in Zusammenarbeit zwischen der Carlo-Mierendorff-Schule, dem Förderverein, dem KiKo sowie den Kindertagesstätten der AWO sowie der Michaelsgemeinde enstanden, erinnern die Autofahrer auf bunte Art und Weise daran, langsam zu fahren und auf die Kinder zu achten.

Was für eine tolle Aktion. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Hier geht es zum Presseartikel.

10648447_546562748779236_3615619791408070632_o

Letzte Beiträge

Fahrradtage – Helme auf und los!

Noch bevor der Herbst richtig Einzug hält, duften die Kinder aus Jahrgang 3 noch einmal einen Tag mit der eigenen...

Bundesjugendspiele – Besser spät als nie!

Auch in diesem Jahr, diesmal etwas später als sonst bei uns üblich, durften unsere Kinder auf dem Sportplatz des TV...

Archiv