„Kostis“ sorgen für mehr Sicherheit

Die „Kostis“ sind endlich da.

Die selbst bemalten Verkehrswarnschilder, die in Zusammenarbeit zwischen der Carlo-Mierendorff-Schule, dem Förderverein, dem KiKo sowie den Kindertagesstätten der AWO sowie der Michaelsgemeinde enstanden, erinnern die Autofahrer auf bunte Art und Weise daran, langsam zu fahren und auf die Kinder zu achten.

Was für eine tolle Aktion. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Hier geht es zum Presseartikel.

10648447_546562748779236_3615619791408070632_o

Related Posts

Der Frühling kommt

„Der Frühling kommt!“ war das Motto des heutigen VSC-Treffens. In der Begrüßungsrunde haben die Kinder über den Frühling gesprochen. Was...

Ausflug in die Kirche

Heute war die Klasse 4c in der evangelischen Michaelskirche.Die Kirche war das letzte Gotteshaus, welches die Klasse im Rahmen ihrer...

Archiv