Projekt „Gelbe Karte“

Gemeinsam mit unserem Schutzmann, Herrn Decker, ging unser Projekt heute in die zweite Runde.

Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen informieren im Rahmen des Projekts Autofahrer, die auf dem Schulweg der Kinder – im absoluten Halteverbot in der Feuerwehrzufahrt – parken oder halten und überreichen ihre „Gelben Karten“.

Die sogenannten „Eltern-Taxis“ nehmen immer mehr überhand und blockieren zunehmend die Schulwege unserer Kinder – und gefährden so ihre Sicherheit!

Die Schulkonferenz der CMS hat sich daher zur Aufgabe gemacht, die Schulwege unserer Kinder sicherer zu machen – z.B. mit diesem Projekt.

gelbe karte

Related Posts

Der Frühling kommt

„Der Frühling kommt!“ war das Motto des heutigen VSC-Treffens. In der Begrüßungsrunde haben die Kinder über den Frühling gesprochen. Was...

Ausflug in die Kirche

Heute war die Klasse 4c in der evangelischen Michaelskirche.Die Kirche war das letzte Gotteshaus, welches die Klasse im Rahmen ihrer...

Archiv