Vorlesetag – WIR!

Auch in der Klasse 1b wurde die Leseecke am Vorlesetag so richtig genutzt, da die Kinder viel Zeit hatten, in verschiedenen Büchern zu stöbern. Gemeinsam wurde das Buch „Das kleine Wir“ gelesen. In dem Buch geht es darum, dass bei zwei befreundetet Kindern ihr WIR-Gefühl verloren geht, weil sie sich zu viel gestritten und immer zu viel „ICH!“ gesagt haben. Dadurch wurde das Wir scheu und hat sich versteckt. Ohne das Wir ist jedoch alles grau und ohne Freude. Es muss also etwas geschehen, damit sich das Wir wieder heraus traut!

Gemeinsam haben die Koalas der 1b festgestellt, dass auch bei ihnen in der Klasse ein Wir wohnt, welches schrumpfen aber auch wachsen kann. Die Kinder haben überlegt, was sie dafür tun können, damit das Wir nicht schrumpft, sondern gaaanz groß werden kann.

Die Klasse hat sich vorgenommen stets zusammenzuhalten, sich in jeglichen Situationen hilfsbereit zu zeigen und freundlich und fair miteinander umzugehen. Jedes Kind durfte sein eigenes Wir ganz individuell gestalten, um ein Mitbringsel des Tages mit nach Hause nehmen zu können. Gemeinsam wurde zudem ein Wir für die Klasse gestaltet, welches nun von Zeit zu Zeit immer weiterwachsen kann…

Letzte Beiträge

Fahrradtage – Helme auf und los!

Noch bevor der Herbst richtig Einzug hält, duften die Kinder aus Jahrgang 3 noch einmal einen Tag mit der eigenen...

Bundesjugendspiele – Besser spät als nie!

Auch in diesem Jahr, diesmal etwas später als sonst bei uns üblich, durften unsere Kinder auf dem Sportplatz des TV...

Archiv