„Zu Fuß zur Schule“ – Jahrgang 3

Im Rahmen der Aktionswoche machten sich die Kinder der Jahrgangsstufe 3 Gedanken über die Vorteile, ihren Schulweg „zu Fuß“ (Zitat eines Kindes: „…darunter fällt alles, was wir aus eigener Kraft antreiben können“) zurückzulegen. Beim gemeinsamen Austausch wurden ergänzend dazu die Nachteile des Bringens mit dem Auto deutlich.

Am Ende waren sich alle Kinder sicher: „Eltern sollen einsehen, dass die Kinder gut selbst laufen können und nicht gefahren werden müssen.“

Im Anschluss daran verglichen die Kinder anhand des Kostheimer Schulwege-Plans ihre eigenen Schulwege miteinander und verabredeten sich für die kommende Zeit zum gemeinsamen „zu Fuß zur Schule gehen“.

 schulwege 2   Schulwege

Letzte Beiträge

Fahrradtage – Helme auf und los!

Noch bevor der Herbst richtig Einzug hält, duften die Kinder aus Jahrgang 3 noch einmal einen Tag mit der eigenen...

Bundesjugendspiele – Besser spät als nie!

Auch in diesem Jahr, diesmal etwas später als sonst bei uns üblich, durften unsere Kinder auf dem Sportplatz des TV...

Archiv